AGB

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Meinfahrradspendet UG (haftungsbeschränkt)

 

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

 

Verbraucher ist jede natürliche und juristische Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend ihrer gewerblichen und selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

 

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.karlsruher-spendenradeln.de .

 

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

 

Meinfahrradspendet UG (haftungsbeschränkt)

Carolin Deniz Holat

An der Vogelhardt 14

D-76149 Karlsruhe

Registernummer HRB 729992

Registergericht Amtsgericht Mannheim

 

zustande.

 

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

 

Die Annahme des Angebots erfolgt durch eine personalisierte Email samt Rechnung, die nach der automatisch generierten Bestätigungsmail versendet wird. Die Annahme des Angebotes erfolgt innerhalb von zwei Werktagen.

 

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

 

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

 

1) Auswahl der gewünschten Ware

2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellen“

3) Prüfung der Angaben im Warenkorb

4) Anmerkungen und spezielle Wünsche

5) Betätigung des Buttons „zur Kasse“

6) Eingabe von Daten für Rechnung: Name, Kontaktdaten, Adresse

7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ bzw. „kaufen“

 

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung durch eine personalisierte E-Mail (Eingangsbestätigung) mit Rechnung, die spätestens zwei Werktage nach Bestellung eintrifft. Diese stellt eine Annahme des Angebotes dar.

 

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.karlsruher-spendenradeln.de/index.php/agb einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen Versandkosten.

 

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse. Er verpflichtet sich, den angegebenen Gesamtbetrag zu bezahlen. Dieser teilt sich auf in: Zahlung an Meinfahrradspendet UG (haftungsbeschränkt) und Zahlung die vom Verbraucher gewählte soziale Einrichtung (40€ pro gekauftem Artikel). Beide Teilzahlungen sind per Vorkasse zu erbringen. Die Bankdaten der sozialen Einrichtung werden auf der Rechnung mitgeteilt.

 

(3) Der Verbraucher verpflichtet sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Erhalt der Rechnung zu zahlen. Die Zahlung an die soziale Einrichtung ist ebenfalls unverzüglich zu tätigen.

 

(4) Es entstehen keine Versandkosten. Der Versand erfolgt über DHL. Meinfahrradspendet UG (haftungsbeschränkt) behält sich vor, die Ware selbst zu liefern. Es erfolgt keine Rückmeldung darüber, welche der beiden Arten der Lieferung von Meinfahrradspendet UG (haftungsbeschränkt) gewählt wird. Dies kann jedoch vom Verbraucher per Email oder telefonisch erfragt werden.

 

§4 Lieferung, Leistung des Verbrauchers gegenüber Meinfahrradspendet UG (haftungsbeschränkt)

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, erfolgt die Herstellung der uns angebotenen Artikel sobald die Zahlung auf unserem Konto eingegangen ist, der Verbraucher uns sein Design als PDF-Datei oder Vektorgrafik zukommen lässt und uns per Mail mitgeteilt hat, dass er mit unserer Bearbeitung seines Designs einverstanden ist. Wir verpflichten uns, nach Eingang der Design-Datei einen bearbeiteten Designvorschlag (Anpassung an kreisrunde Form) innerhalb von 3 Werktagen zu liefern. Die Lieferung der Ware erfolgt spätesten innerhalb von 14 Werktagen nach Erhalt der Email, die das Einverständnis mit dem Designvorschlag bekundet. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

 

(2) Meinfahrradspendet UG sendet zeitgleich mit der Sendung der Rechnung per Email eine Rückfrage an den Verbraucher, wieviele der gekauften Artikel direkt an den Verbraucher geliefert werden sollen. Bei Artikel, von denen der Verbraucher verlangt, dass sie direkt an ihn geliefert werden, obliegt es der Verantwortung des Verbrauchers, die Artikel an Radfahrer auszuteilen, die mit der Werbung fahren. Der Verbraucher verpflichtet sich, den Fragebogen “Kontaktdaten der Radfahrer” bis spätestens 3 Wochen nach Erhalt der Ware ausgefüllt per Email an Meinfahrradspendet UG (haftungsbeschränkt) zu versenden.

 

Bei den gekauften Artikeln, die laut Wunsch des Verbrauchers nicht zum Verbraucher versendet werden sollen, gewährleistet Meinfahrradspendet UG (haftungsbeschränkt), dass die Artikel an Fahrrädern von Karlsruher Radfahrerinnen und Radfahrern angebracht werden. Können die Artikel nicht an Radfahrer vermittelt werden, verpflichtet sich Meinfahrradspendet UG (haftungsbeschränkt) zur Rücksendung des Geldbetrages für diese Artikel. Kommt es dazu, kommt keine weitere Aufwandsentschädigung (abgesehen der Rücksendung des Geldes inklusive Lieferungskosten) infrage.

 

(3) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

 

§5 Design

Der Verbraucher sendet uns ein erstes Design. Daraufhin senden wir einen Designvorschlag. Entspricht das Design nicht den Vorstellungen des Verbrauchers, nehmen wir eine Änderung vor. Diese Änderung erfolgt innerhalb von drei Werktagen. Danach geben wir die Ware zur Herstellung frei, sobald uns der Verbraucher sein Einverständnis mit dem Design per Mail bestätigt.

 

Ist der Verbraucher nach der Änderung nicht mit dem Design einverstanden und wünscht weitere Änderungen, behalten wir uns vor, eine Gebühr von bis zu 10€ zzgl. MwSt zu erheben.

Bei einer Bestellmenge von 10 Artikeln und mehr ist eine zweite Änderung des Designs im Preis inbegriffen, es entstehen keine weitere Gebühren. Eine dritte Änderung (jede weitere Änderung) führt dann zu einer Gebühr von 10€ zzgl. MwSt.

 

 

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

 

****************************************************************************************************

§7 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:

Widerrufsrecht für Verbraucher

 

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche oder juristische Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

 

Widerrufsbelehrung

 

Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, diesen Vertrag ohne Angabe von Gründen zu widerrufen, bis zum Zeitpunkt des Beginns der Herstellung..




Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Meinfahrradspendet UG (haftungsbeschränkt)

Carolin Deniz Holat

An der Vogelhardt 14

D-76149 Karlsruhe

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mittels einer eindeutigen Erklärung (E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können hierfür das Muster-Widerrufsformular verwenden (siehe weiter unten). Ein Widerruf per Brief ist nicht zulässig.

 

Widerrufsfolgen

 

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

 

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;

Für die Rückzahlung von Geldern von Meinfahrradspendet UG (haftungsbeschränkt) an den Verbraucher entstehen keine Entgelte. Für die Rückzahlung von Geldern von den sozialen Einrichtungen an den Verbrauchern entsteht ein Entgelt von 15€. Dieses Entgelt wird von der sozialen Einrichtung einbehalten und von dem Rechnungsteilbetrag an die soziale Einrichtung (auf Rechnung ausgewiesen: 40€ pro Artikel) abgezogen.




Erfolgt der Widerruf, nachdem die Herstellung veranlasst wurde, so ist eine Rückzahlung durch Meinfahrradspendet UG (haftungsbeschränkt) nicht mehr möglich. Es erfolgt lediglich eine Rückzahlung der Gelder von der sozialen Einrichtungen, abzüglich 15€ Bearbeitungsgebühr für die Rücküberweisung.



Ende der Widerrufsbelehrung

 

****************************************************************************************************

§8 Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An :

Meinfahrradspendet UG (haftungsbeschränkt)

Carolin Deniz Holat

An der Vogelhardt 14

D-76149 Karlsruhe

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

 

_____________________________________________________

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

 

__________________

 

Name des/der Verbraucher(s)

 

_____________________________________________________

 

Anschrift des/der Verbraucher(s)



_____________________________________________________

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

__________________

 

Datum

 

__________________

 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

§9 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

 

§ 10 Weitere Leistungspflichten von Meinfahrradspendet UG (haftungsbeschränkt)

Meinfahrradspendet UG verpflichtet sich, jeden Verbraucher und jeden Kauf über die Facebookseite Karlsruher Spendenradeln publik zu machen und jeden Verbraucher auf der Seite www.karlsruher-spendenradeln mit Logo aufzuführen.

 

 

§ 11 Optionale Leistungen von Meinfahrradspendet UG (haftungsbeschränkt)

Jeder Verbraucher kann den Dreh eines kurzen Testimonial-Videos in Anspruch nehmen. Hierbei kommt das Team von Meinfahrradspendet für insgesamt eine halbe Stunde. Zuvor soll das Verbraucher genau vorbereiten, was gedreht wird. Es wird eine Filmsequenz mit einer Kameraeinstellung am Stück gedreht.

Ein Google-drive-Link zum Film wird dem Verbraucher zugesandt. Gibt dieser sein EInverständnis, wird das Video veröffentlicht. Ist der Verbraucher nicht mit dem Film zufrieden, entsteht dadurch kein Anspruch auf einen erneuten Dreh. Damit erlischt der Anspruch auf ein Testimonial-Video.

 

§12 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.